Kundenkarte

Werde Vorteils-Kunde mit
der Gartenhof-Kundenkarte!

Bonus: 3% auf deinen Jahres-Einkauf
Exklusive Angebote und Aktionen
Einladungen zu Gartenhof-Events
Newsletter – aktuell bleiben

Treue wird belohnt

Werde jetzt Vorteils-Kunde!
Die Gartenhof-Kundenkarte bietet dir Rabatte, persönliche Angebote, Bonuszahlungen, regelmäßige Infos u.v.m. . Um eine Kundenkarte zu erhalten, bitte einfach nur den nebenstehenden Kundenkarten-Antrag ausfüllen, bei uns im Gartenhof abgeben, und du kannst dann die Karte innerhalb von 3 Tagen persönlich bei uns abholen. Bei Bedarf schicken wir dir die Karte auch per Post. Mit der Gartenhof-Kundenkarte wird dein Einkauf registriert und du erhälst jeweils zum Jahres-Anfang einen Gutschein über 3% deines gesamten Jahres-Einkaufs (nicht auf reduzierte Ware), den du bei uns im Gartenhof getätigt hast. Übrigens: Deine Kundenkarte dient auch als »Ersatz-Quittung«, um zu sehen, ob auf gekaufte Artikel noch eine Garantie besteht oder dazu noch Zubehör erhältlich ist usw. .

 

 

Leistungsmerkmale für Vorteils-Kunden:

√ Dein Bonus: 3% auf deinen Jahres-Einkauf.
Mit jedem Einkauf von Gartenhof-Produkten sammelst du 3% Bonuspunkte (Hinweis: Gilt nicht für reduzierte Ware). So erhälst du zu Beginn jedes folgenden Jahres einen Gutschein in Höhe von 3% deines bei uns getätigten Jahres-Umsatzes vom Vorjahr. Du willst mehr erfahren, dann sprich uns doch einfach an!

√ Exklusive Angebote und Aktionen per Email oder Post erhalten.
Als Besitzer der Gartenhof-Kundenkarte erhälst du die Möglichkeit, dass wir dich individuell über besondere Gartenhof-Angebote informieren. Hier schreiben wir dich gerne per Mail oder per Post an!

√ Persönliche Einladungen zu Gartenhof-Events
Sobald wir ein Event geplant haben wie z.B. Grillseminare, Gartenberatungstage, Bastel-Aktionen, Weihnachtsmarkt usw., wirst Du als Kundenkarten-Besitzer über diese Aktion exklusiv persönlich informiert. Schneller geht´s nicht!

√ Aktuelle Newsletters
Zudem erhälst du, wenn du möchtest, den Newsletter mit den neuesten Trends und Angeboten vom Gartenhof.



Als PDF herunterladen (4,9 MB)

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

1.   Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die

Der Gartenhof
Pavenstädter Weg 50

33334 Gütersloh

Telefon: 05241 92192
E-Mail: info@der-gartenhof.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
E-Mail: info@der-gartenhof.de

2.   Welche Quellen und Daten nutzen wir?
Wir verarbeiten Daten, die wir ausschließlich aus dem Antrag der Kundenkarte mit Ihnen erhalten. Die Daten erhalten wir direkt von Ihnen.

 Konkret verarbeiten wir folgende Daten:
– Stammdaten zu Ihrer Kundenkarte (Vor- und Nachname, Anschrift, Geburtsdatum.)
– Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse) 

 3.   Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden meine Daten verarbeitet?
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen der EU Datenschutz-Grundver-ordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutz-gesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze. a. Aufgrund Ihrer Einwilligung
(Art. 6 Abs. 1a DS-GVO)
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten erteilt haben, ist die jeweilige Einwilligung Rechtsgrundlage für die dort genannte Verarbeitung.
Sie können Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies gilt auch für Einwilligungserklärungen, die Sie uns gegenüber vor der Geltung der DS-GVO, also vor dem 25. Mai 2018, erteilt haben. Der Widerruf wirkt nur für die Zukunft.
b. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben

(Art. 6 Abs. 1 c DS-GVO)
Wir unterliegen verschiedenen rechtlichen Verpflichtungen, das heißt gesetzlichen Anforderungen.
Soweit besondere Kategorien personenbezogener Daten gem. Art. 9 Abs. 1 DS-GVO verarbeitet werden, geschieht dies im Rahmen der Ausübung von Rechten oder der Erfüllung von rechtlichen Pflichten, dem Recht der sozialen Sicherheit und dem Sozialschutz.

4.   Wer bekommt meine Daten?
Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur die Personen und Stellen Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

Darüber hinaus können folgende Stellen Ihre Daten erhalten:
Von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DS-GVO) insbesondere im Bereich IT-Dienstleistungen, Logistik- und Druckdienstleistungen, die Ihre Daten weisungsgebunden für uns verarbeiten. 

5.   Wie lange werden meine Daten gespeichert?
Ihre personenbezogenen Daten löschen wir, sobald diese nicht mehr für die Erfüllung der Kundenkarte und der damit verbundenen Vorteile erforderlich sind. Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der Nutzung der Kundenkarte.
Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (z. B. HGB, BGB etc.). Die dort vorgegeben Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre.

 

6.   Werden meine Daten in ein Drittland übermittelt?
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an ein Drittland (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) übermittelt.

7.   Sind Sie verpflichtet, Ihre Daten bereit-zustellen?
Im Rahmen der Nutzung der Kundenkarte müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung sowie der Erfüllung der damit verbundenen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind.
Ohne diese Daten werden wir in der Regel die Ausstellung der Kundenkarte oder die Ausführung der daraus resultierenden Vorteile ablehnen müssen.

8. Möchten Sie sich über den Umgang mit Ihren Daten beschweren?
Sie haben die Möglichkeit, sich an unseren Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf 

9. Sie haben die Möglichkeit, sich an unseren Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf